Liebe Patientenbesitzer !

Wir haben uns dazu entschlossen, die Patienten noch immer ohne Besitzer zu behandeln.

Hierfür gibt es zwei entscheidende Gründe!

Zwar sind wir alle vollständig durchgeimpft und teilweise auch erfolgreich geboostert, allerdings haben wir eine Kollegin, die durch eine schwere Lungenerkrankung zu einer absoluten Risikogruppe gehört und somit vor unnötigem Kontakt mit potentiellen Überträgern geschützt werden muß.

Außerdem haben wir noch immer das Problem der Quarantäne Bestimmungen!

Durch eine Infektion mit Covid 19, und sollte sie auch noch so milde sein, fällt das betroffene medizinische Personal automatisch und unumgänglich fünf Tage aus.

Dies kann dazu führen, dass wir nicht mehr die Versorgung unserer Patienten gewehrleisten können, ja im schlimmsten Fall den Betrieb der TagesKlinik vorübergehend vollständig einstellen müßten. Das wäre nicht nur für uns, sondern auch für die uns anvertrauten Patienten der “Supergau”.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und stehen selbstverständlich gerne für Gespräche zur Verfügung.

Ihr Team der Tierärztlichen Tagesklinik Jekel